In Japan reisen – Wie?

Konnichwa liebe Reisende!

Im vorherigen Beitrag haben wir das Wann – die Reisezeit für Japan geklärt, nun kommen wir zur nächsten Frage, dem Wie – in Japan reisen. Japan ist ein interessantes Land in dem es sich lohnt zu reisen und auf Entdeckungstour zu gehen, um in eine ganz neue und fremde Kultur und Religion einzutauchen… Klingt als ersten Gedanken recht gut, aber wie kann man in Japan reisen?

Wie komme ich nach Japan?

Falls ihr nicht Wochen bis Monate für die Hinfahrt nach Japan geplant habt, wählt man aus den großen Angebot an Airlines eine aus, die preislich passt und dem persönlichen Geschmack entspricht und bucht einen Flug nach Japan. Gängige Flughäfen sind Frankfurt a.M., München und Berlin, die direkt nach Japan fliegen. Angesteuert werden zahlreiche Ziele, die populärsten sind der Kansai Flughafen, Narita und Haneda. Bei Rundreisen lohnt es sich zeitlich wenn zwei unterschiedliche Flughäfen für Hin- und Rückflug genutzt werden. Diese Flüge sind dann etwas preisintensiver.

Ich würde euch als Zielflughafen Tokyo Haneda empfehlen, er liegt Mitten in Tokyo, nur ca. 20 min vom Zentrum (Shinjuku) entfernt und so könnt ihr ganz entspannt und ohne viel Zeit zu verlieren zentral eure Reise beginnen. Narita ist von Shinjuku etwas mehr als 2 Stunden mit dem Bus entfernt (einen Zug gibt es ebenfalls, Dauer 1 Stunde) – das solltet ihr in eurer Planung beachten!

Flieger auf dem Flughafen Narita, leicht in Japan reisen
Flieger in Narita

In Japan reisen, aber wie?

In Japan reisen ist super einfach und sehr flexibel. Japan ist ein großer Industriestaat, der es versteht, die Infrastruktur besonders gut auszubauen und zu erweitern. Fast jede kleinere Stadt besitzt einen Bus- oder Bahnhof und als Reisender kommt man dadurch auch leicht an weniger bekannte Orte. Außerdem legen Japaner viel Wert auf die Pünktlichkeit ihrer öffentlichen Verkehrsmittel, gerade in Ballungsgebieten müssen sie das auch, denn dort fahren lange Züge im 2-Minuten-Takt ein.
Japan könnt ihr also je nach eurem persönlichen Befinden per Bus (Fern- und Nahstrecken), Bahn (sehr gut ausgebaut), Schiff oder Inlandsflug bereisen.
Für ganz individuelle Fernwehhaber gibt es Autoverleihe, auch gängige Marken die wir in Europa kennen, um das Land noch flexibler zu erkunden. In Japan herrscht Linksverkehr. Die Vorstellung der einzelnen Reiseverkehrsmittel in Japan folgt in de kommenden Beiträgen.
Der größte Bahnhof der Welt befindet sich im Zentrum Tokyos, der Bahnhof Shinjuku. Einen kleinen Eindruck von der Optik erhaltet ihr im folgenden Bild:

Bahnhofsplattform in Shinjuku, mit dem Zug flexibel in Japan reisen
Bahnhofsplattform in Shinjuku

Japan ist dementsprechend ein sehr touristenfreundliches Land und ihr braucht euch keine Sorgen zu machen, wie ihr von A nach B gelangt. In Großstädten würde ich generell immer auf den ÖPV zurückgreifen, obwohl ein Taxi auch kein Problem darstellt, solange ihr die Adresse in Japanisch vorliegen habt. Nur wenige Taxifahrer auch in Tokyo können Englisch. Im Vergleich zum ÖPV ist das Taxi teurer, aber für dringliche Strecken gut geeignet. Ihr braucht übrigens keine Angst zu haben, dass sie euch einen höheren Preis bezahlen lassen, oder fünf Mal ums Karree fahren damit das Taxometer eine gute Summe anzeigt. In Japan wird Ehrlichkeit sehr groß geschrieben.
In Japan reisen ist somit unproblematisch und für jedermann geeignet. Weitere Tipps zu den Transportmittel, mit denen ihr in Japan reisen könnt, folgen in den nächsten Beiträgen.

[osm_map_v3 map_center=“35.469,139.753″ zoom=“7″ width=“100%“ height=“450″ marker_latlon=“35.81674,140.29106″ marker_name=“mic_black_camera_01.png“]

Mehr eindrucksvolle Impressionen von Japan, Tipps und Tricks für gute Fotografie gesucht? Dann schaut auf meinen Blog FOTOmauz 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.